Ich wollte schon aufgeben…

Ehrlich gesagt, schlägt mir die auf unbestimmte Zeit verlängerte Virus-Gefahr ein bisschen aufs Gemüt. In unserm sonst so geselligen Haus ist es halt immer noch sehr ruhig. Wir mussten zwei auf Ende August verschobene öffentliche Anlässe jetzt definitiv absagen, denn unser Vorstand will keine Ansteckungen riskieren. Bis jetzt ist zum Glück alles in der ibc gut gelaufen…

Aber klar, mit der Maske im öV sieht man nicht so vorteilhaft aus, und der Lippenstift ist für die Katz. Viele tolle Kulturveranstaltungen zwischen Thusis und Chur, die einige von uns so gerne besuchen, sind gestrichen worden. Nur zum Sagen: Mein Enkel Lucas absolviert derzeit die Rekrutenschule in der Kaserne Chur, und in deren Verlauf wäre ein Besuchstag für die Verwandten angesagt – doch Sie können es sich denken, er ist abgesagt worden.

Jetzt hat aber unser Kurt 1 eine Idee in die Sitzungsrunde der Kulturgruppe eingebracht. Damit wieder mehr Farbe, Leben und Spannung in unsere Gemeinschaftsräume einzieht, könnten wir eine hauseigene Ausstellung organisieren. Anstatt fremde Werke sollen Lieblingsstücke aus unsern Wohnungen die Wände zieren. Diese müssen nicht aus eigener Produktion stammen, denn es kann sich durchaus auch um Drucke oder Plakate handeln. Oder besitzt jemand ein schönes Kunstobjekt zum Aufstellen? Alle Grössen und Stilrichtungen wären möglich. Kurt und seine Hilfskräfte werden dann das Aufhängen und Präsentieren übernehmen und am Samstag, 12. September soll die hausinterne Vernissage stattfinden. Eine Gelegenheit, die Mitbewohnenden unserer ibc noch besser kennenzulernen, und ganz sicher gibt es dazu auch einen Apéro.

Ja, ich wollte eigentlich schon mit dem Blog-Schreiben aufhören, aber das Stimmungstief scheint nun doch überwunden. Das Selfie-Foto von meinem Rekruten Lucas, Inf RS 12-2, Kp 1 Zug Ambos, das er mir auf WhatsApp zugestellt hat, schalte ich aber auf jeden Fall noch hier ein.

Ein Kommentar zu „Ich wollte schon aufgeben…

Gib deinen ab

  1. Liebe Susi

    Ein prima Stimmungsbild:-)
    Ja, es dauert gell….
    Zeit, dass ich im September mal „nach Zürich“ einlade, ich habe es nicht vergessen🍀
    Alles Gute und Frohe bis dann,
    herzlich,
    Rosmarie

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: