Jetzt ist Saison für allerlei Events

Konzert mit Filmmusik, am Piano Franziska. 

Es ist schon interessant, wie unsere ibc-Mitglieder immer wieder ihre Begabungen und Talente in den Dienst des ganzen Hauses stellen können! Jetzt, wo die Gartenarbeit ruht und die Reisesaison zu Ende ist, gibt es immer wieder den einen oder andern Anlass (Neudeutsch Event), auf den man sich freuen kann.

Zum Beispiel letzte Woche: Da war ein Konzert mit Filmmusik angesagt, und zwar in der Wohnung unserer Pianistin Franziska. Es gibt nämlich etliche Cinéasten in unserer Genossenschaft, die sich mit alten Filmen auskennen, und Francine hat sich deshalb zusammen mit Franziska ein Ratespiel ausgedacht. Frühstück bei Tiffany? Franziska zauberte aus ihrem reichen Repertoire die Melodie „Moon River“, und schon flossen fast die Tränen – ach – Audrey Hepburn…

Oder dann Klänge aus Doktor Schiwago, aus Titanic, aus Amélie de Montmartre – ja, es war zum Dahinschmelzen. Aber dies war ja nur der Auftakt zu unserm Programm „ibc Keller Kino“. Bis im März führen wir im Untergeschoss unseres Hauses regelmässig Filme ab DVD vor, und ich freue mich schon auf Loriot in „Papa ante Portas“ am 9. November. Anschliessend gibt es jedes Mal eine sogenannte „Uustrinkete“ im Gemeinschaftsraum, das heisst, es werden halbvolle Flaschen aus der privaten Bar aufgetischt, was das Diskutieren über „Gott und die Welt“ ganz schön beflügelt.

Zuvor, am 4. November, ist ein anderer ziemlich schräger Anlass angekündigt. Unser Pesché feiert nämlich Geburtstag und lädt nicht nur banal zum Apéro ein, nein, er organisiert eine Karaoke-Night. Sie wissen schon, jeder kann so tun, als wäre er ein Starsänger. Wir haben ja einige Leute, die sonst im Kirchenchor singen, und andere, die behaupten, gar nicht singen zu können. Aber egal, Pesché sagt: „Niemand muss, alle dürfen singen“. Als Animator hat er nämlich den Karaoke-Star Mr. Soulman aus Oerlikon eingeladen. Das kann ja lustig werden…

Im Keller lagern übrigens wieder zwei grosse Kürbisse. Diese hat unser Kurt 1 grossgezogen. (Nur der Ordnung halber – wir haben noch einen Kurt 2 im Haus). Letztes Jahr wurde aus den Kürbissen eine Suppe für alle gekocht, also es gab einen tollen Suppenznacht mit anschliessendem Dessert. Jetzt hoffen wir, dass sich zwei oder drei Köche/innen finden, die diese Arbeit wieder auf sich nehmen. Von selbst geschieht halt nichts, und es sollte sich schon immer wieder jemand engagieren. Manchmal ist dies ein kleines Problem in unserer Gemeinschaft, weil, wir sind ja fast alle im Ruhestand, also i.R., was bei uns soviel heisst wie „in Rotation“.

Ein Kommentar zu „Jetzt ist Saison für allerlei Events

Gib deinen ab

  1. Einfach erfrischend, Susi – besten Dank und schönen Sonntag noch

    LG Kurt und Maya

    Von: Neues von der Compagnia Gesendet: Sonntag, 21. Oktober 2018 16:35 An: likuma@gmx.ch Betreff: [New post] Jetzt ist Saison für allerlei Events

    Sentis Blog posted: “ Konzert mit Filmmusik, am Piano Franziska. Es ist schon interessant, wie unsere ibc-Mitglieder immer wieder ihre Begabungen und Talente in den Dienst des ganzen Hauses stellen können! Jetzt, wo die Gartenarbeit ruht und die Reisesaison zu Ende ist, gi“

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: